preload-image
HeaderBGImage

GFF-Bestpreis 2018

Generalleutnant Mende Bestpreis

Am 29. November 2018 wurde im festlichem Rahmen des traditionellen Fla-Treffens in der OHG Köln/Wahn der Generalleutnant Mende Bestpreis verliehen.

Als Preisträger konnte der Präsident der GFF e.V., Generalleutnant a.D. Norbert Finster, Frau Hauptmann Stefanie Maria Storm aus der 4./FlaRakGrp 21 auszeichnen.

Hauptmann Stefanie Maria Storm ist ein vorbildlicher Offizier höchster Güte, welche das Leitbild Luftwaffe und den Charakter der Flugabwehrraketentruppe tagtäglich mit Herz, Hand und Verstand lebt.

Ihre mannigfaltigen Qualifikationen und herausstechende Fachkompetenz im Bereich Flugabwehr machen sie zu einem hoch geachteten und stets gesuchten Ansprechpartner weit über die Staffel- und Gruppengrenzen hinaus. In ihrer Funktion als Tactical Director reüssierte sie bereits 2016 im Taktischen Schießen des Verbandes und trug maßgeblich zu dem erzielten hervorragenden Ergebnis bei. Als „Qualified Evaluator“ hat sie elementaren Anteil sowohl an der Ausbildungsunterstützung im Rahmen der Vorbereitung auf das CAPEVAL 2018 des FlaRakG 1, als auch bei der eigentlichen Bewertung für die NATO auf Bataillonsebene.

Weiterhin unterstützt sie mit dieser erworbenen Expertise die Einsatzplanung der FlaRakGrp 21 zur Hochwertübung Trident Juncture 2018 als „Subject Matter Expert“ in den entsprechenden multinationalen Planungsbesprechungen.

Als FlaRak- Offizier verfügt sie über eine weit überdurchschnittliche Erfahrung und Fachexpertise, die sie vorbehaltlos in der Ausplanung und Gestaltung der Kommunikationsbeziehungen mit Heeresverbänden im Rahmen der Zelle Luftverteidigung und deren zukünftiger Ausgestaltung einbringt.

In ihrer Funktion als Einsatzoffizier der 4./FlaRakGrp 21 beweist sie ausnahmslos ihr Geschick in der Planung und Menschenführung. Übungen, Einsatzbereitschaftsüberprüfungen und kernauftragsfremde Aufgaben sind stets von optimaler Zeit- und Kräfteplanung mit hochqualitativen Ergebnissen geprägt. Abgerundet wird diese Fertigkeit mit ihrer außerordentlich ausgeprägten Fähigkeit zur Menschenführung. Sie hat ein Gespür dafür, den militärischen Auftrag an ihr anvertrautes Personal ebenen gerecht zu kommunizieren, dabei die Stärken des Einzelnen zu fördern, ohne den luftwaffenspezifischen Teamgedanken außen vor zu lassen.

Hauptmann Storm agiert ausnahmslos selbstlos – der Vollzug des militärischen Auftrags steht stets im Vordergrund. Die Fachexpertise und der Erfahrungsschatz wie auch die außergewöhnlich guten Anlagen zur Menschenführung zeichnen diesen exzellenten Offizier als würdigen Träger des Generalleutnant Mende Preises aus.

 

Back-To-Top