preload-image
HeaderBGImage

GFF-Bestpreis 2019

Generalleutnant Mende Bestpreis

Engelmann
Auch im Jahr 2019 wurde beim jährlichen Fla-Treffen in der OHG Köln/Wahn am 28.November der Generalleutnant Mende Bestpreis verliehen.

Als Preisträger konnte sich Oberleutnant Tim Engelmann, als Angehöriger der 3./ FlaRakGrp 61, über die diesjährige Auszeichnung freuen. Sie wurde traditionell vom Präsident der GFF e.V., Generalleutnant a.D. Norbert Finster, feierlich überreicht.

Die Luftverteidigung im Nah- und Nächstbereich erlebt nicht zuletzt auf Grund der Rückbesinnung der NATO zur kollektiven Verteidigung eine Wiedergeburt. Einheiten des Heeres mobil und möglichst auch in der Bewegung zu schützen, ist wieder eine gefragte Fähigkeit. Mit dem Waffensystem der Leichten Flugabwehr verfügt die Flugabwehr- und Flugabwehrraketentruppe über ein solches Mittel. Hierbei hat sich Oberleutnant Engelmann durch ein außergewöhnlich hohes Maß an Leistungsvermögen und Waffenstolz innerhalb der Flugabwehrraketenkräfte ausgezeichnet.

Seine Leistungen für die FlaRak und insbesondere für das Waffensystem kurzer Reichweite sind herausragend und verdienen höchste Anerkennung und tiefsten Respekt.

Auf Oberleutnant Engelmann ein 3 Faches:

FLA – FEUER

FLA – FEUER

FLA – FEUER

20190618_Schiessen_TOLY19_ - Luftwaffe_010

Back-To-Top